The Humble Indie Bundle V

The Humble Indie Bundle V

Es gibt mal wieder ein sehr schickes Humble Indie Bundle. Mittlerweile wurde schon zum fünften Mal ein Spiele-Paket geschnürrt und das kann sich echt sehen lassen:

  • Amnesia: The Dark Descent
  • Psychonauts
  • LIMBO
  • Superbrothers: Sword & Sworcery EP
  • Bastion (erhält man dazu, wenn man mehr als den Durchschnittspreis zahlt)

Wie schon bei den letzten vier Bundles entscheidet der Käufer auch hier wieder selbst bestimmen, wieviel er für das Paket zahlt (der reguläre Preis würde bei ca. 110 Dollar liegen). Der Erlös geht dann an die Entwickler, an wohltätige Zwecke und an die Betreiber des Humble Bundles (wer wieviel bekommen soll, kann bequem über Schieberegler bestimmt werden).

Die Spiele gibt es DRM-frei für Windows, Mac und Linux, es wird also eine breite Palette an Betriebssystemen unterstützt. Wer mehr als einen Dollar zahlt, bekommt zusätzlich einen Steam-Key für die Software dazu. Bisher haben schon über 3 Millionen (!) knapp 400.000 Leute das Humble Indie Bundle V erworben und die ganze Aktion läuft noch etwas länger als acht Tage (Stand: 06. Juni 2012) (Danke an @JaNd3r für den Hinweis mit den “verdrehten” Verkaufszahlen).

Und selbst wer die Spiele schon hat, sollte sich das Bundle mal anschauen, denn: zusätzlich zu den Spielen gibt es noch die Soundtracks zu allen Spielen als Download dazu. Ich habe vorgestern zugeschlagen und kann eigentlich nur jedem Spieleinteressierten empfehlen, sich ebenfalls das Paket zu holen.

Immer noch unentschlossen? Nun gut, hier noch die Spiele in einem kurzen Video zusammen gefasst:

Erhältlich ist das Spielepaket auf www.humblebundle.com

 

Update (11. Juni 2012):
Das Spielepaket wurde um drei Spiele erweitert: Braid, Super Meat Boy und Lone Survior sind jetzt noch zusätzlich mit dabei, wenn man mehr als den Durchschnittspreis bezahlt. ;)

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Drei weitere Spiele zum Humble Indie Bundle V hinzugefügt | indanett.de – Nicos Multimedia-Blog

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>