Ich packe das Balance Board weg!

Auch als Supersportler kann man nicht immer auf Nintendos Balance Board stehen.

Deshalb habe ich mich nach einer „Verpackungsmöglichkeit“ für das Balance Board umgesehen und bin bei „Logic 3“ fündig geworden. Die Firma hat eine Tasche namens „Carry Case“ im Angebot, speziell angefertigt für das Balance Board von Nintendo.

Die Tasche besteht aus schwarzem Nylon und nimmt das Balance Board relativ passgenau auf.
Zusätzlich befinden sich auf der Innenseite noch zwei Stecktaschen für jeweils ein Wii-Spiel.
An sich eine nette Idee, allerdings benutze ich die Tasche nur als „Verpackung“ für das Balance Board.

Kleines Detail, aber in meinen Augen sehr sinnvoll: Der Reißverschluss hat nochmal eine kleine „Lippe“ auf der Innenseite, der das Balance Board vor Verkratzen durch den Reißverschluss schützt.

Insgesamt ist das Board gut verarbeitet, gerade die Trageschlaufen wirken sehr stabil.
Einziger Kritikpunkt in meinen Augen: Die Zipper des Reißverschusses sind irgendwie sehr klein und fühlen sich nicht besonders stabil an. Ich mache die Tasche immer sehr vorsichtig und langsam auf, weil ich Angst habe, ich könnte die Zipper sonst auf einmal in den Fingern halten.
An dieser Stelle hätte Logic 3 vielleicht noch einen zusätzlichen Euro in die Reißverschlüsse stecken sollen um diesen Schwachpunkt zu vermeiden.

Apropos Euro: Die Tasche gibt es für ca. 15,- Euro im Handel.

Mein Fazit:
Ideal für alle, die das Balance Board schnell und einfach wegpacken möchten.
Ich z.B. packe das Board in die Tasche und schiebe die Tasche dann unter die Couch. So ist das Ding gut verstaut, staubt nicht ein und ist trotzdem immer greifbar. 🙂

Zum Abschuss noch ein paar Fotos:

carrycase01

carrycase02

carrycase03

carrycase04

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.