Panasonic TX-37LZD85F – endlich da!

Nachdem es ja diverse „Lieferschwierigkeiten“ bei meinem neuen Fernseher gab (siehe vorletztes Posting) ist das Gerät nun endlich am Freitag Abend doch noch in meinem Wohnzimmer angekommen. 🙂

Panasonic TX-37LZD85F

Aufbau und Konfiguration ging relativ flott:
Einfach alle Kabel an die entsprechenden Anschlüsse stöpseln, Gerät anmachen, den automatischen Sendesuchlauf starten und kurz warten – schon ist das Gerät einsatzbereit. 

Der erste Eindruck bezüglich der Verarbeitung:
Alles ist sehr solide verarbeitet, auch die Anschlüsse sind ordentlich beschriftet, so dass man eigentlich nichts falsch machen kann. Das Display ist regelmäßig ausgeleuchtet, keine Pixelfehler (zumindestens habe ich noch keine entdeckt) und es gibt keine nervigen Reflexionen durch Sonneneinstrahlung (auf dem Bild sieht man wegen dem Blitz ein paar, aber bei „normalem“ Licht spiegelt nichts).

Das normale TV-Programm empfange ich über DVB-T. „Normales“ TV-Programm sieht auf HD- bzw. FullHD-Geräten ja eh schon nicht so pralle aus und die Qualität schwankt schon sehr von Sender zu Sender, teilweise sogar von Sendung zu Sendung.
Auf Dauer hilft da wohl nur digitales Satelliten- oder Kabelfernsehen um in einer wirklich guten Qualität das normale Fernsehprogramm zu empfangen.

Aber schließt man HD-fähige Geräte an, ist die Bildqualität einfach genial:
Ich betreibe die Xbox 360 per Componentenkabel (hab noch ein Launch-Modell ohne HDMI-Anschluss) und ich komme aus dem Staunen gar nicht mehr raus:
Gestochen scharfes Bild, viel mehr Details und Feinheiten – ich bin restlos begeistert, kein Vergleich mit dem Betrieb über einen Röhrenfernseher.

Kommen wir zum „DVD-Betrieb“:
Ich habe einen Toshiba HDD/DVD-Rekorder über HDMI angeschlossen und das Bild sieht sehr gut aus.
Natürlich nicht so gut wie das einer HD-DVD, aber sehr, sehr viel besser als das normale TV-Programm.
Ein bisschen schwankt die Qualität von DVD zu DVD, aber wenn die Qualität der DVD einigermaßen ok ist, dann ist auch das ausgegebene Bild super.

Fazit:
Sehr cooles Gerät, nur die nicht so dolle Qualität des normalen TV-Programms trübt das Gesamtbild (wobei da der Panasonic TX-37LZD85F nichts für kann, sondern die Sendeanstalten bzw. die Empfangsart ;)).
Das waren jetzt nur die Kurzeindrücke vom „Wochenend-Test“, genauer gehe ich auf das Gerät nochmal in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten ein (Xbox-Betrieb, Optimierung des normalen TV-Empfangs, DVD, HD-DVD etc.) und poste die Erfahrungen dann nach und nach hier. 
 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.