Nintendo DSi ab 03. April 2009 in Europa

In Japan ist das Nintendo DSi schon seit längerer Zeit auf dem Markt.
Ab dem 03. April 2009 ist Nintendos neueste tragbare Konsole dann auch in Europa erhältlich.

Doch was ist an dem DSi so toll?

Zum einen ist das Display nun größer (3,25 Zoll) und heller, wobei die Auflösung jedoch der des „alten“ Nintendo DS‘ entspricht.
Auch besitzt die Konsole nun zwei Kameras, eine auf der Innenseite und eine außen.
Gleichzeitig wird das neue Gerät im Vergleich zum NDS lite um gut 12% schlanker.
Ach ja, beinahe vergessen:
Der Handheld hat nun auch einen SD-Kartenschacht.

Softwaremäßig hat sich auch ein bisschen was getan:
So gibt es nun, ähnlich wie bei Nintendo Wii, einen Online-Shop für Spiele und Anwendungen – den DSi Shop.
Dort kann man sich dann (gegen Bezahlung) verschiedene Spiele und Anwendungen runterladen.
Kostenlose Angebote gibt es auch, zum Beispiel den Nintendo DSi-Browser.

Hört sich soweit ja ganz gut an, oder?
Allerdings wurde auch etwas „wegrationalisiert“:
Der Zusatz-Schacht für die guten, alten GBA-Module ist beim Nintendo DSi nicht mehr vorhanden.
Jetzt kann man zwar sagen: „Hey, wer spielt denn noch diese ollen GBA-Spiele?!?“
Aber:
Es gibt auch aktuelle DS-Spiele, die den GBA-Schacht für zusätzliche Hardware nutzen.
Zum Beispiel benötigt man für die DS-Variante der Guitar Hero-Spiele den Schacht, um die GuitarGrip-Erweiterung einzustöpseln.
Also kann man diese Spiele auf dem DSi schonmal nicht spielen. 🙁

Fazit:
Die beiden Kameras und das größere Display sind für mich jetzt kein Grund, mir ein DSi zuzulegen.
Auch der fehlende GBA-Schacht stärkt nicht unbedingt mein Kaufverlangen.

Einzig der DSi-Shop würde mich reizen.

Aber vielleicht kommt der Shop ja auch für das „normale“ DS.
WLAN hat das Teil ja ebenfalls und was den benötigten Speicherplatz für die Downloads angeht:
Man könnte ja z.B. über den GBA-Schacht einen SD-Kartenleser „andocken“.

Also ich werde meinem DS erstmal treu bleiben und nicht zum Nintendo DSi greifen.

Wer jedoch zugreifen möchte, kann diese gerne z.B. bei amazon.de machen:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.