Video vom „Still-Leben Ruhrschnellweg“ auf der A40 (Ruhr2010)

Das Ruhrgebiet wurde ja bekanntlich unter dem Namen „RUHR.2010“ zur Kulturhauptstadt Europas 2010 ernannt.

Gestern (Sonntag, 18. Juli 2010) wurde aufgrund dessen ein circa 60 Kilometer langer Teil der A40 (auch bekannt als Ruhrschnellweg) für den Verkehr gesperrt und für Fußgänger, Fahrradfahrer und Co. freigegeben.

Wenn so etwas quasi direkt vor der Tür stattfindet, lässt man sich das natürlich nicht entgehen und so habe ich mich gestern auch mal auf den Weg zur A40 gemacht.
Ein paar Impressionen vom „Still-Leben“ habe ich in diesem knapp 1 1/2 Minuten langen Video zusammen geschnitten:

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung gibt es auch unter http://www.ruhr2010.still-leben-ruhrschnellweg.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.