iPhone 4 mit dem Apple Universal Dock nutzen – auch ohne neuen „iPhone 4-„Einsatz

Apple bietet bekanntlich für iPod, iPod Touch, iPhone usw. diese kleinen Docks an, die man schick auf den Schreibtisch stellen und damit dann bequem sein jeweiliges Apple-Gerät mit dem Rechner synchronisieren kann.

Es gibt zum einen das Universal Dock, zum anderen das spezielle iPhone Dock.
Für das iPhone 3G hatte ich dieses spezielle iPhone-Dock, welches ich jedoch aufgrund der leicht geänderten Gehäuseform nun nicht mehr mit dem iPhone 4 nutzen kann. 🙁

Zum Glück habe ich noch ein Universal Dock zuhause herumstehen.
Dafür gibt es bestimmte Einsätze, je nachdem, welches Gerät man in das Dock stellen möchte.
Auch für das iPhone 4 gibt es den neuen Schaleneinsatz bereits zu kaufen, allerdings nur im Dreier-Pack und (aktuell) auch nur bei Apple direkt.
Da ich aber nur eine einzige Schale bräuchte und Apple mit knapp acht Euro Versand fast mehr Geld für den Versand als für das Produkt nimmt, habe ich auf die Schalen erstmal verzichtet.

Nun habe ich mir mal das Universal Dock genauer angesehen.
Mit dem Dock werden auch, wie oben schon geschrieben, jede Menge Einsatzschalen geliefert.
Als ich es mir gekauft habe, reichten diese Schalen vom alten iPod Classic bis hin zum iPhone 3G.

Allerdings:
Die Schale für den guten, alten iPod Classic („Schale Nr. 9“) passt zufälligerweise auch für das iPhone 4. 😉
Rechts und links sind zwar jeweils noch ein paar Millimeter Platz und auch nach hinten ist noch ein bisschen Luft, aber insgesamt passt es.
Der Dock-Connector flutscht sauber ins iPhone und das Telefon steht stabil im Dock.

Klar, eine so gute „Passform“ wie das extra für das iPhone konstruierte iPhone-Dock hat diese Lösung nicht, aber man spart Geld und recycelt gleichzeitig noch die alte iPod-Schale. 😉

Und mal im Ernst: viel besser „saß“ das iPhone 3G mit der 3G-Schale auch nicht im Universal Dock…

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo,
    aus deiner beschreibung kann ich entnehmen das das dock älter ist als das iphone 4 generell.
    Hast du damit irgendwelche probleme wie verbindung, etc.?
    weil ich hab das universal dock selber, aber bei mir kommt nachdem ich es wieder abschliese (nach dem sicheren entfernen in itunes) die meldung auf dem iphone das dieses zubehör nicht unterstützt wird und dan hab ich keinen tot mehr. und sonst hab ich kein zubehör.

    Hast du das selbe problem?

  2. Ja, das Dock ist schon etwas älter!

    Aber es funktioniert eigentlich problemlos.
    Ab und zu meckert das iPhone auch, dass das Zubehör nicht unterstützt wird, aber dann puste ich einfach mal kräftig in den Connector-Anschluss und dann klappt es wieder.

    Ich vermute mal, dass das Teil rumzickt, wenn es keinen richtigen Kontakt zum Connector hat.

  3. Netter Tip, hätte ich das mal früher gewusst (jetzt ist er schon bestellt, natürlich im Dreierpack).

    Komisch ist, mit dem iphone 4 funktioniert die Play/Pause nicht, mit dem 3G gehts einwandfrei.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.