Game Center für iPhone und iPod Touch (iOS 4.1)

Mit dem gestrigen iOS-Update auf die Version 4.1 kam auch das „Game Center“ von Apple auf die iOS-Geräte.

Game Center“ funktioniert so ähnlich wie „Xbox Live“ auf der Xbox oder das „Playstation Network“ auf der Playstation:
Man hat einen spieleübergreifenden Account, eine Freundesliste und es gibt diverse Erfolge/Belohnungen (abhängig vom Spiel) die mit dem verbundenen Account gesammelt werden können.
Die Sache mit den Erfolgen/Belohnungen verführen einen schon auf der Xbox und auf der Playstation zu einem „intensiveren“ Zocken, man möchte ja schon möglichst alle Punkte ergattern.
Deshalb finde ich es gut, dass es nun auch im Apple-Universum eine einheitliche Lösung gibt.

Allerdings finde ich die Umsetzung sehr „grob“, das „Game Center „wirkt irgendwie sehr unfertig und auch das User-Interface ist in meinen Augen nicht sehr schlüssig.

Ein Beispiel:
Wenn man auf der Account-Übersicht ist, gibt es die drei „Schleifen“ unter dem Nickname (siehe Screenshot) mit den Bezeichnungen „Freunde“, „Spiele“ und „Erfolge“.
Rein von der Logik her würde ich jetzt vermuten, dass man, wenn man auf den jeweiligen Button klickt, in die entsprechende Übersicht kommt.

Aber: Nichts da, es passiert nichts!
Für mich absolut unverständlich.
Man muss unten über die Leiste navigieren. Aber: Dort gibt es nur „Freunde“ und „Spiele“ – wie komme ich bitte zu den Erfolgen??

Aber selbst wenn man unten dann auf „Spiele“ drückt, werden nicht die Spiele angezeigt, sondern man kann in den AppStore wechseln und kommt in die Game Center-Rubrik.
Ich hätte hier eher eine Übersicht der eigenen Spiele erwartet.

Noch eine seltsame Sache:
Ich habe (aktuell) 11 Freunde, 0 Spiele, aber einen Erfolg.
Den Erfolg habe ich bei „Flight Control“ erzielt, eins der ersten Spiele mit Game Center-Unterstützung.
Wieso taucht dieses Spiel dann nicht unter Spiele auf? Wieso erscheint dort kein Spiel?
Neben „Flight Control“ habe ich auch „Field Runners“ und „RealRacing“ auf dem iPhone installiert, auch alles Spiele mit Game Center-Unterstützung.

Insgesamt alles sehr seltsam:
Eigentich ist das Game Center eine gute Idee, allerdings läuft das Ganze (noch) nicht so wirklich rund. Oder ich habe da irgendetwas vom Konzept her falsch verstanden. 😉
Bleibt zu hoffen, dass Apple da noch einiges an Feintuning betreibt.

P.S.: Wer mich im Game Center hinzufügen möchte, findet mich dort unter dem Namen „Nico79“. 😉

EDIT, 11:20 Uhr:
Das „Game Center“ scheint nach und nach aus dem „Winterschlaf“ zu erwachen.
Es erscheinen jetzt unter anderem auch die gespielten Spiele in der Übersicht, inkl. Leaderboards usw.

So macht das „Game Center“ auf jeden Fall schon mehr Sinn. Sehr schön! 😉

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo in Facebook treffen sich alle GAME CENTER spieler hier in KÜRZE

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.