Schnell zubereitet: Schnitzel mit Chipskruste (Rezept)

Wie jeder weiß: Chips gehören zu jedem guten Zockerabend.

Man kann sie allerdings nicht nur „pur“ essen, es geht auch anders:
Vor einigen Tagen hat @antjeepunkt auf Twitter ein tolles Rezept getwittert:

Schnitzel mit Chipskruste!

Hörte sich für mich lecker an und sollte auch nicht allzu schwierig bzw. aufwendig sein, immerhin passte das Rezept in einen 140-Zeichen-Tweet.

Also bin ich schnell einkaufen gewesen und kehrte mit folgenden Zutaten zurück:

  • Putenschnitzel
  • Eier
  • eine Tüte Chips

 

 

 

Die Zubereitung geht wirklich fix:

Das Fleisch von beiden Seiten ein wenig mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Eier zerschlagen und mit einer Gabel verrühren, die Chips werden zerbröselt.

Dann das Fleisch in der „Eierpampe“ und in den Chipskrümeln wenden, so das beide Seiten des Fleisches schön mit Chips und Ei bedeckt sind.

 

Dann wird das Fleisch in die Pfanne geschmissen, schön gebraten und dabei ein paar mal gewendet – *zack* – fertig!

Geht schnell und ist lecker!

Als Beilage eignet sich alles, was man ansonsten auch so zu einem Schnitzel futtert.

Danke an Antje für dieses Rezept!

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Chips sind auch extrem super auf Pizza zu genießen. Allerdings erst daruflegen, nachdem der Snack aus dem Ofen ist, sonst suppen sich die Chips mit Fett voll.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.