Kein „one more thing“ mehr: Steve Jobs ist tot

Apple-Logo Powerbook G4

Steve Jobs, der wohl berühmteste Rollkragenpulli-Träger der Welt, ist vergangene Nacht (05. Oktober 2011) im Alter von 56 Jahren gestorben.

Gerüchte um seinen Gesundheitzustand gab es in den letzten Monaten (oder gar Jahren) schon immer, nun hat er den Kampf gegen den Krebs verloren.

Man kann von Steve Jobs halten was man will, er war auf jeden Fall ein Mensch, der mit seinen Ideen, Impulsen und Visionen Schwung in den Computer-, Musik- und (Mobil)Telefonmarkt gebracht hat. Er ist der Grund, warum wohl 80 Prozent der Leute die morgens mit mir in der S-Bahn sitzen, weiße Kopfhörer in den Ohren stecken haben.

Zusammen mit Apple hat er die Smartphone-Welt neu definiert und auch der sogenannte TabletPC-Markt ist mit der Einführung des iPads aus dem Dornröschenschlaf aufgewacht.

Steve Jobs. 1955 – 2011

Links zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.