Cinemaxx First Class – Kino mit bequemen Ledersesseln

Cinemaxx First Class

Cinemaxx First Class Reihe

 

 

Seite Ende 2011 gibt es in zwei Cinemaxx-Kinos die sogenannten „First Class“-Kinosäale. Einen Kinosaal gibt es im Kino Essen, der andere befindet sich in Mülheim.

Vor einigen Wochen habe ich mal die „First Class“ in Mülheim ausprobiert. Ein nicht ganz preiswerter Spaß, für eine Karte verlangte die Dame an der Kinokasse 14,50 Euro. Eventuell kommen da auch noch Überlängen-Zuschläge und Co. dazu. Nun ja, erste Klasse Lufthansa nach Japan ist ja auch kein Schnäppchen… *g*

Dafür kommt man dann aber auch in den Genuss eines echt bequemen (Kino)Sessels. Man kann sich richtig schön „reinfletzen“ und die Beinfreiheit ist einfach super. Die Rückenlehne lässt sich verstellen, auf diese Weise findet jeder eine gute Sitzposition, die auch bei Überlänge (sowohl was den Film, als auch den Filmgucker angeht ;)) angenehm ist.

Die Sessel sind zum größten Teil in Zweier-Einheiten angeordnet, im Randbereich des Kinosaals gibt es auch Einzelsessel. Neben jedem Sessel gibt es einen kleinen Glastisch zum Abstellen der Getränke und Snacks. Sehr komfortabel.

Wo ich gerade bei den Snacks und Getränken bin:
Man muss sich nicht draußen anstellen, man bekommt Getränke und Snacks an den Platz gebracht, am Platz gibt es eine Speise- und Getränkekarte. Wie bei den Tischen kann ich hier nur sagen: sehr komfortabel.
Allerdings: die „Portionsgrößen“ unterscheiden sich ein wenig und auch der Preis ist anders als an den normalen Verkaufsständen. Die paar Cent Preisunterschied kann man ja noch „übersehen“, allerdings ist es schon sehr nervig, dass es „aus technischen Gründen“ nicht möglich ist, Getränke- oder Snackgutscheine einzulösen.
An dieser Stelle könnte das Cinemaxx noch nachbessern, ein Ding der Unmöglichkeit ist es sicherlich nicht.

Fazit:
Die Sessel sind definitiv bequem. Sehr bequem sogar. Allerdings ist der Spaß auch nicht gerade preiswert. Man zahlt fast das Doppelte des Normalpreises. Ab und zu kann man das sicherlich machen und auch als Geschenk ist ein First Class-Kinobesuch sicherlich eine tolle Sache, wenn man einem Kinofan eine Freude machen möchte. Aber für den „Kinoalltag“ ist das Ganze dann doch ein bisschen teuer.

Weitere Infos über „Cinemaxx First Class“ gibt es auch auf der offiziellen Cinemaxx-Seite *klick*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.