52 Games – 22: Alkohol – Zwergenbier

52 Games-Logo

Alkohol

Alkohol – so lautet das 22. Thema der Blog-Serie „52 Games“.

Jedem ist bewusst: Alkohol ist nicht gut. Auf jeden Fall zumindest, wenn man regelmäßig zuviel davon trinkt. In diverse Videospielen wird dieses Thema gerne mal aufgegriffen und man muss als Spieler zum Beispiel seinen unter Alkoholeinfluß stehenden Charakter eine gewisse Zeit lang mit einem gewissen Handicap (eingeschränkte, verschwommene Sicht, schwierigere Steuerung, weniger Lebenspunkte – die Einschränkungen sind da vielfältig) durch das Spiel/Level bringen.

Aber: es gibt auch andere Beispiele. So nutzen die Zwerge bei Hero Academy das Bier (dort heißt es „Zwergengebräu“) als „Medizin“. 😉

Zwergengebräu

1000 Trefferpunkte geheilt und auch noch 50 Prozent weniger Schaden beim nächsten Treffer. Da kann sich der ein oder andere Heiltrank mal eine Scheibe von abschneiden. 😉

Allerdings bleibt festzuhalten, dass Alkohol in Spielen eher einen negativen Einfluß auf die Spielfigur hat. Wie auch im echten Leben. Die oben genannten Zwerge sind da wohl eher die Ausnahme.

Deshalb: übertreibt es damit nicht! 😉

——————–

52 Games – Worum geht es? Kristin von zockworkorange.com erklärt es:

Jede Woche wird es ein vorgegebenes Thema (z.B. Soundtrack, Verfolgungsjagd, Neubeginn) geben und ihr seid aufgefordert, ein passendes Game auszuwählen und auf eurem Blog ein paar Zeilen darüber zu schreiben. So könnt ihr etwa kurz begründen, warum ihr diesen Titel ausgewählt habt oder eine spannende Anekdote erzählen. Dabei ist unwichtig, ob ihr einen ausführlichen Artikel schreiben möchtet, weil euch das Thema inspiriert, oder nur zwei knackige Sätze loswerden wollt. Im Vordergrund sollen euer Geschmack, eure Liebe und eure Geschichten stehen. Teilnehmen können sowohl Game-Blogger als auch ZwO-Leser, die ein Privatblog, ein Tumblr oder etwas Vergleichbares führen.

——————–

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: [52 Games] Thema 23: Wärme » 52 Games » Zockwork Orange

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.