Car2Go – So meldet man sich an

Car2Go Karte

Ich habe mich letzte Woche bei Car2Go angemeldet, wohl einem der größten und bekanntesten Carsharing-Betreiber in Deutschland. Die Anmeldung (und Bestätigung) klappte erstaunlich schnell und unkompliziert:

Schritt 1: Die Anmeldung (auf der Internetseite)
Die Anmeldung erfolgt auf der Seite car2go.com, die Seite erkennt automatisch an welchem Ort man sich ungefähr befindet und leitet dann direkt auf die entsprechende Unterseite des jeweiligen Geschäftgebiets um. In meinem Fall war das Düsseldorf. Natürlich kann man das Geschäftsgebiet auch beliebig auswählen, falls etwas mit der automatischen Ortserkennung schief gelaufen ist oder man sich einfach aus einem anderen Grund in einem anderen Gebiet anmelden möchte. In der Navigation gibt es den Punkt „Kunde werden“, klickt man diesen an, kommt man zu einem Online-Formular in welches man seine Kundendaten eingibt. Zum Beispiel Name, Adresse, Handynummer (da gehen zum Beispiel die Reservierungsbestätigungen hin) und noch ein paar weitere notwendige Daten.

Neben diesen personenbezogenen Daten muss man auch noch ein Passwort sowie eine vierstellige PIN eingeben. Diese sollte man sich (natürlich) gut merken. Das Passwort gilt für die Internetseite, mit dem PIN identifiziert man sich im Auto. Optional kann man sich dann auch noch für den Car2Go-Newsletter anmelden.

Apropos anmelden: um sich bei Car2Go registrieren zu können, muss man mindestens 18 Jahre alt sein und den Führerschein schon mindestens ein Jahr besitzen.

Hat man die oben genannten Daten nun alle angegeben, bekommt man eine Mail und muss dort zur Bestätigung der Anmeldung auf den darin enthaltenen Link klicken. Ab sofort kann man sich dann auf der Internetseite in den Kundenbereich einloggen. Dies ist dann auch nötig, da man dort nun noch die Nummer des Personalausweise und ein paar Daten des Führerscheins eingeben muss. Schließlich muss Car2Go ja wissen, mit wem man es zu tun hat – und ob die Person auch einen Führerschein hat.

Schritt 2: Bestätigung der Anmeldung/Daten in einer (Partner)Filiale
Um die Daten die man online angegeben hat zu verifizieren, muss man zur entgültigen Anmeldung und Bestätigung der Daten zu einer Car2Go-Filiale – oder zu einer Partnerfiliale. In meinem Falle konnte ich dies bei einer Autovermietung am Düsseldorfer Hauptbahnhof machen, die praktischerweise auf dem Weg zu meiner Arbeit liegt. Die Wartezeit auf den nächsten Zug konnte ich also recht gut nutzen.

Die Bestätigung ging dann auch sehr schnell: der Mitarbeiter der Autovermietung rief am Computer die Car2Go-Seite auf, verglich meinen Personalausweis, Führerschein und Kreditkarte (die ich als Zahlungsinformation hinterlegt hatte) mit den Daten die ich auf der Car2Go-Seite eingegeben hatte, klickte ein bisschen am Computer herum und bespielte dann mit einem spacigen Kartenlesegerät meine persönliche Car2Go-Karte. Das war’s dann auch schon.

Die Anmeldung kostet übrigens einmalig 19 Euro, der Betrag wird bequem abgebucht, man muss also nicht bei der Bestätigung mit Bargeld oder so zahlen. Im Gegenzug enthält man bei der Anmeldung dann 50 Freikilometer. Die Gutschrift dauert allerdings ein paar Tage. Die Karte selbst ist jedoch sofort einsetzbar.

Übrigens: manchmal gibt es auch Aktionen oder Gutscheine durch die die Anmeldegebühr entfällt oder redzuiert wird, da sollte man auf jeden Fall die Augen aufhalten.

So, nun kann ich also mit jedem der Car2Go-Smarts herum fahren. Ich bin gespannt. 😉

Ach ja: natürlich ist die Nutzung von Car2Go nicht nur auf meine Anmeldestadt Düsseldorf beschränkt. Nutzen kann ich Car2Go in jeder Stadt in der es Car2Go gibt, zum Beispiel auch Köln oder Berlin.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.