Gute Update-Infos, schlechte Update Infos – Die Sache mit dem Feedback

Update-Infos 1

Viele App-Entwickler bitten ja regelmäßig um Bewertungen, Feedback, Bug-Reports und so weiter, damit sie „die App ständig für euch verbessern können!“. An sich eine gute Sache, so wird die App (hoffentlich) mit jedem Update besser und besser.

Der Idealfall

Im Idealfall bekommt man dann mit dem nächsten Update eine Liste mit behobenen Bugs und Verbesserungen wie zum Beispiel diese:

Update-Infos 1

Die Entwickler von zum Beispiel „Lieferungen/Deliveries“ sind da immer sehr vorbildlich und geben den Nutzern der App immer fleißig Feedback, welche Fehler behoben wurden etc.

Miese Informations-Politik

Andere Entwickler machen es sich hingegen sehr leicht und hauen solche Update-Infos mit der neuesten Version der App raus:

update_infos02

Zwei Wörter. Mehr nicht. Eine nicht gerade sehr aussagekräftige Information. Ja klar, man muss als Nutzer nicht jedes Detail wissen. Welcher Entwickler wann welches Byte umgedreht hat usw. Aber ein bisschen mehr Feedback wäre schon gut. Im Gegenzug machen sich ja auch viele Nutzer die Arbeit und schicken Fehlerberichte an die Entwickler oder machen sich sogar die Mühe, Mails mit Hinweisen auf Bugs & Co. zu schreiben. Ein bisschen mehr Feedback in den Update-Infos wäre deshalb ja ganz fair, finde ich. Und irgendwo notieren sich die Entwickler-Teams ja eh, was geändert wurde. Hoffe ich zumindest. 😉

[ezcc]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.