iPhone 6 und iPhone 6 Plus – ein Größenvergleich

iPhone 6 Größenvergleich mit PSvita

iPhone 6 und iPhone 6 Plus wurden Anfang September von Apple vorgestellt. Zum ersten Mal gibt es ein neues iPhone-Modell in zwei Größen: 4,7 Zoll (iPhone 6) und 5,5 Zoll (iPhone 6 Plus). Da hat man jetzt natürlich die Qual der Wahl: nimmt man das (auch schon recht große) 4,7 Zoll-Modell oder das wirklich riesige 5,5 Zoll-iPhone?

Ich habe mir bei Arstechnika.com mal ein Papiermodell runter geladen und das iPhone 6 und iPhone 6 Plus mit verschiedenen Dingen aus dem Alltag größenmäßig verglichen:

iPhone 6 Größenvergleich mit Sony Z1

iPhone 6 Größenvergleich mit Sony Z1

iPhone 6 Größenvergleich mit Starbucks-Card

iPhone 6 Größenvergleich mit Starbucks-Card

iPhone 6 Größenvergleich mit Retina iPad

iPhone 6 Größenvergleich mit Retina iPad

iPhone 6 Größenvergleich mit PSvita

iPhone 6 Größenvergleich mit PSvita

iPhone 6 Größenvergleich mit CD

iPhone 6 Größenvergleich mit CD

iPhone 6 Plus – handlich ist anders

Richtig handlich ist das iPhone 6 Plus nicht mehr, muss man ja zugeben. Mein iPhone 5 passte immer ganz gut in jede Hosen- und Jackentasche. Beim iPhone 6 wird es schon knapp und das iPhone 6 Plus findet dann wohl nicht mehr so leicht einen Platz „am Körper“.

Andererseits: ein schön großes Display hat irgendwie schon seinen Reiz, gerade wenn man unterwegs in der Bahn mal die ein oder andere Serie oder Film gucken möchte. Ich pendle jeden Tag knapp drei Stunden mit Bus & Bahn und nutze momentan das iPad zum Filme gucken. Das würde dann auch ganz wunderbar auf dem iPhone 6 Plus klappen.

Momentan bin ich echt hin- und hergerissen zwischen den beiden iPhone 6-Modellen und bin mir noch nicht ganz sicher, welches ich mir kaufen werde. Früher stellte sich immer nur die Frage, welche Farbe man nimmt, nun muss man sich auch noch entscheiden, ob 4,7 Zoll oder 5,5 Zoll. 😉

Für welche Größe habt ihr euch entschieden?

[ezcc]

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Lieber Nico,

    Größe ist nicht immer alles im Leben, in diesem Fall aber schon! Am Freitag werde ich mir das 5,5 mit 64Gb holen das es ganz klar mehr Vorteile als diesen einen Nachteil der Größe und des Verstauens hat. Die Bewegliche Kamera der erschütterungsfreie Videos erlaubt ist nicht das einzige „Schmankerl“ was das 5,5″ zum „musthave“ macht! Auch die Qualität des Dispalys und die Geschwindigkeit die gegenüber der normalen Variante nochmals höher ist entschädigt die 100€ mehr bei der Anschaffung!

    Aber wie so vieles ist es Geschmackssache!

  2. Ja, ich habe mich jetzt auch für das iPhone 6 Plus entschieden. Der Akku soll ja (angeblich) auch länger halten. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie sich ein 5,5″-Smartphone so im Alltag schlägt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.