ShareTheMeal – Mit dem Smartphone den Hunger bekämpfen

ShareTheMeal-Logo

ShareTheMeal ist ein tolles Projekt und eine gemeinnützige Initiative des UNO Welternährungsprogramms.

Die Idee ist genauso einfach wie genial: mit einer App auf einem Smartphone (momentan gibt es die App für iOS und Android) kann man Mahlzeiten teilen.

ShareTheMeal App Store ShareTheMeal Start

„Mahlzeit teilen“ heißt, dass man eine oder mehrere Mahlzeiten (das kann man beliebig auswählen) per Spende finanziert. Eine Mahlzeit bedeutet in diesem Fall 40 Cent. Mit diesen 40 Cent ernährt man ein hungerndes Kind den gesamten Tag.

Folgende „Staffelungen“ sind möglich:

  • 1 Tag = 0,40 Euro
  • 1 Woche = 2,80 Euro
  • 1 Monat = 12,- Euro
  • 3 Monate = 36,- Euro
  • 6 Monate = 72,- Euro
  • 1 Jahr = 146,- Euro

Gespendet wird schnell und einfach mit einem einzigen Klick in der App, die Abbuchung des Betrags erfolgt dann entweder über Paypal oder über die Kreditkarte.

Ein zusätzlicher Anreiz schaffen die Macher mit den Auszeichnungen: man erwirbt mit der Zeit verschiedene Auszeichnungen, die erste gibt es zum Beispiel direkt nach der ersten Spende.

ShareTheMeal Mahlzeit auswählen ShareTheMeal PayPal

ShareTheMeal Auszeichnung ShareTheMeal Aktuelles Ziel

Erfahren von dieser App habe ich im Podcast Wrint: Realitätsabgelich, Folge 443 mit Holgi und Toby. Holgi erzählte davon, dass er die App jetzt auch installiert hat und jedes Mal, wenn er etwas unterwegs isst (also im Restaurant, an der Dönerbude etc.) eine Mahlzeit spendet. Die Idee fande ich recht gut und absolut nachahmenswert.

ShareTheMeal
Entwickler: United Nations
Preis: Kostenlos
ShareTheMeal – Kindern helfen
Entwickler: United Nations
Preis: Kostenlos

Die offizielle Internetseite zum Projekt „ShareTheMeal“ gibt es unter sharethemeal.org
[ezcc]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.