gamescom 2012 – Der Besuch als „Nicht-Fachbesucher“

Ich war gestern (Donnerstag, 16. August 2012), am ersten Tag für „Nicht-Fachbesucher“auf der gamescom. Also mir die ganz normalen Hallen angucken, ohne Termine im Pressecenter bei Publishern und sonstigen Ausstellern. Und irgendwie muss ich sagen: wirklich spannend war es nicht, leider. Wir liefen durch die Hallen und haben mal diesen und jenen Stand gesehen, oft…