Mac App Store und Mac OS X Version 10.6.6 verfügbar

Soeben sind das Mac OS X-Update auf Version 10.6.6 und der Mac App Store in der Softwareaktualisierung aufgetaucht.

Ab sofort beschränkt sich das Geld ausgeben also nicht mehr nur auf das iPhone, iPod touch und iPad, auch die Mac-User können nun zuschlagen und die Kreditkarte zum Glühen bringen.

Zum Start gibt es „alte Bekannte“ wie z.B. „Flight Control“ oder „Angry Birds“, aber auch einige neue Software bzw. neue Software-Versionen.
So kann man für den Mac nun auch Apps wie zum Beispiel „Aperture 3“, „Rapid Weaver 5“ oder auch Spiele (zum Beispiel „LEGO Harry Potter Years 1-4“) erwerben.

Apropos erwerbem:
Die Preisstruktur ist doch stark anders, wenn man die Preise mit denen im AppStore für iPhone & Co. vergleicht.
Harry Potter gibt es zum Beispiel für 39,99 Euro, „Bejeweled 3“ für 15,99 Euro.
Aber auch Niedrigpreisangebote sind erhältlich, wie zum Beispiel „Flight Control HD“ für gerade einmal 3,99 Euro.

Ich bin ja mal auf die Preisdiskussion im Netz gespannt, viele haben beim AppStore auf dem iPhone/iPod touch ja schon rumgeheult, wenn eine App teurer als 0,79 Euro war! 😉

Ach ja:
Kostenlose Apps gibt es übrigens auch!
Demos scheint Apple wohl immer noch nicht anbieten zu wollen. Schade!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.