Google Streetview: Widerspruchsfrist endet heute (15. Oktober 2010)

Google Streetview ist ja ein heiß diskutiertes Thema:
Die einen verteufeln es, manche verwechseln es mit einer Art „Echtzeit-Übertragung“ aus allen Gassen dieser Welt, andere wiederum loben es in den Himmel.
Jeder wie er mag…

Ich persönlich finde es eine feine Sache und freue mich schon auf den Deutschland-Start.

Wer aber unbedingt sein Haus nicht in voller Pracht bei Google Streetview präsentieren möchte, der kann bei Google Widerspruch einlegen.

Dieser Widerspruch kann noch bis heute (15. Oktober 2010) um 0.00 Uhr eingelegt werden.
Wie das geht, steht in der Google Streetview FAQ *klick*

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.