Foursquare wird informativer (und noch etwas hübscher)

Mit dem neuesten Foursquare-Update welches gestern erschienen ist, wird die „Geo-App“ um einiges informativer, was die CheckIn-Punkte angeht.

Foursquare nähert sich vom Informationsgehalt sehr stark an Yelp an und bietet nun – je nach Art des CheckIn-Punktes – verschiedene Zusatzinfos an. Dies reicht von Öffnungszeiten einer Filiale (inklusive Anzeige, ob der Laden gerade geöffnet hat), über Infos wie Internetseite, Twitter-Account, bis hin zu speziellen Angaben wie Sonderaktionen und Ähnlichem.

Foursquare-Update Screenshot 1 Foursquare-Update Screenshot 2

In meinen Augen ein echter Mehrwert, der die Foursquare-App um einiges aufwertet und sinnvoller macht. Man geht etwas weg vom reinen Einchecken und Kampf um den Mayor-Titel und bietet den Nutzern nützliche Infos zu den verschiedenen Locations. Finde ich gut.

Ach ja: nach jedem Check-In bekommt man nun noch eine kurze Meldung mit mehr oder weniger sinnvollem (Statistik)Infos wie zum Beispiel „5 verschiedene Check-Ins in Bahnhöfen in den letzten 60 Tagen“, „2700 Check-Ins bei Foursquare insgesamt“ usw.

Auch hat jeder CheckIn-Punkt nun ein designtechnisch schöneres Profil mit Headerbild bekommen, es erinnert ein bisschen an die Profile bei Facebook und Google+.

Foursquare-Update Screenshot 3 Foursquare-Update Screenshot 4

Insgesamt ein gutes Update, welches jeder Foursquare-User installieren sollte.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.