Mattel Fisher-Price BHB90 Lernspaß Smart Phone

Angetestet: das Mattel Fisher-Price BHB90 Lernspaß Smart Phone.

Die meisten Kinder sind von den Handys der Eltern fasziniert. Daher hielten wir es für eine gute Idee unser Kind mit diesem Spielhandy zu beschenken.
Ich nehme es direkt vorweg: Leider ist diese Rechnung nicht ganz aufgegangen. Die echten Smartphones stehen immer noch höher im Kurs als die Plastik-Kinderspielzeugvariante.

Funktionen Fisher-Price Lernspaß Smart Phone

Mattel Fisher-Price BHB90 Lernspaß Smart Phone von oben

Das Mattel Fisher-Price Lernspaß Smart Phone hat 12 Knöpfe, welche wie App-Symbole gestaltet sind. Auf Druck spielen sie Worte (die Zahlen von 0 – 9), kurze Sätze (z.B. „Du hast eine neue Nachricht.“) oder kurze Lieder und Melodien ab. Außerdem blinken Lichter.
Durch das Schieben des blauen Reglers wird eine weitere Melodie abgespielt. Allerdings nur so lange, der Schieber auch geschoben wird.

Die Lautstärke ist nicht verstellbar. Allerdings ist sie nicht so laut, dass man Angst haben muss, dass das Gehör des Kindes oder die Nerven der Eltern beeinträchtigt werden.
Den Ton kann man nicht separat ausschalten. Entweder ist das Telefon komplett an- oder ausgeschaltet.

Mattel Fisher-Price BHB90 Lernspaß Smart Phone An/Aus-Schalter
An/Aus-Schalter an der Seite

Die Tasten reagieren gut. Allerdings muss der Druckpunkt gefunden werden, was sich für manche unter 1-Jährige etwas schwierig gestaltet und nicht immer gelingt. Dies führt unter Umständen dazu, dass das Gerät nicht gerade das Interesse des Kindes weckt oder im schlimmsten Fall zu kleinen Wutanfällen führen kann ;-)

Das große und dicke Format ist für Kinderhände gut geeignet.

Das Telefon hat keine Aufnahmefunktion und wird mit zwei AA-Batterien betrieben, welche im Lieferumfang enthalten sind.

Mattel Fisher-Price BHB90 Lernspaß Smart Phone Rückseite

Video mit allen Soundeffekten des Fisher-Price Lernspaß Smart Phones

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Altersempfehlung Fisher-Price Lernspaß Smart Phone

Altersempfehlung: Der Hersteller Fisher-Price empfiehlt das Spielhandy ab einem Alter von 6 Monaten. Unser Sohn hat das Telefon mit 5 Monaten geschenkt bekommen. Zu diesem Zeitpunkt konnte er noch nicht viel mit dem Gerät anfangen. Er konnte die Tasten noch nicht drücken und hatte daher kein großes Interesse es zu bespielen. Mit einem Alter von 15 Monaten hatte er dann deutlich mehr Spaß damit und freut sich sehr wenn die Melodien abgespielt werden. Aber auch die fast 4-Jährige Tochter spielt noch gerne mit diesem Telefon.

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 16,99 Euro. Das Spielzeug-Smartphone ist in allen üblichen Spielzeugläden und natürlich auch bei Amazon erhältlich:

Angebot
Fisher-Price BHB90 Lernspaß Smart Phone Lernspielzeug mit Liedern Sätzen und blinkenden Lichtern, ab 6 Monaten deutschsprachig
  • Alter: 6M+
  • Fördert diese Entwicklungsbereiche: Kreativität und Vorstellungskraft, Kommunikative Fähigkeiten
  • Lieder zum Mitsingen, Sprache und Melodien
  • Drückt das Kind eine der 12 wie App-Symbole gestalteten Tasten, hört es Lieder, Melodien, Zahlen und mehr
  • Zu Liedern und Sprache blinken Lichter auf

Letzte Aktualisierung am 16.11.2019 / Der bzw. die obige(n) Link(s) ist bzw. sind Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.