Placescore jetzt mit 7-Tage-Runden

Placescore Spielfeld

Placescore ist ein nettes, kleines locationbased Puzzle-Spiel, über das ich bereits in diesem Artikel schrieb. Nun erschien das erste große Update, mit welchem ein neues Feature eingeführt wird.

Ab sofort gibt es Runden

Mit dem Update auf Version 1.1 werden in Placescore die sogenannten Runden eingeführt. Jede Runde dauert sieben Tage und startet individuell für jeden Ort, sobald es dort einen Highscore gibt. Platziere ich zum Beispiel als ersten einen Highscore an einem Ort, startet ab diesem Zeitpunkt die sieben Tage. Wer nach Ablauf der Zeit dann den Highscore hat, bekommt einen Runden-Punkt und die Highscore-Liste des Ortes wird zurück gesetzt.

Placescore Countdown Placescore Profil mit Punkten

Sinnvolle Neuerung

In meinen Augen ist das eine gute und sinnvolle Neuerung. Denn es war schon sehr deprimierend, wenn Orte mit einem super hohen Highscore auf alle Ewigkeiten „verloren“ waren und man eigentlich keine Chance hatte, jemals daran zu kommen. Dadurch, dass der Highscore nach sieben Tagen wieder auf Null gesetzt wird, kommt wieder mehr Schwung in die Sache und man gibt die Orte nicht frustriert auf. So haben alle was davon: der Highscore-Besitzer bekommt einen Runden-Punkt und alle anderen Mitspieler haben wieder die realistische Chance, den jeweiligen Ort auch mal wieder zu besitzten. Zusätzlich gibt es für jeden Ort eine zweiteilige Highscore-Tabelle: eine Übersicht für die aktuelle Runde und eine für den „All time“-Highscore.

Placescore gewonnen

Fazit

Placescore hat mir direkt auf Anhieb gefallen und mit der Einführung der Runden steigt definitiv die Motivation, das Spiel auch weiterhin zu spielen. Die teilweise sehr hohen Highscores blockieren nun nicht mehr für alle Ewigkeiten die Orte und die Runden-Punkte belohnen die fleißigen & regelmäßigen Spieler.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

[ezcc]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.