Pita Mac von McDonald’s

Pita Mac Artikelbild

Der Pita Mac ist das neueste McDonald’s-Produkt im Rahmen der Basics-Serie. Für 1,95 Euro bekommt man den Pita Mac seit Februar 2018 in allen teilnehmenden Restaurants der Fastfood-Kette.

Pita Mac Zutaten

  • Flatbread (Fladenbrot)
  • Hamburger Patty
  • Spicy Kebab Sauce
  • Eisbergsalat
  • Tomaten
  • rote Zwiebeln
  • Tsaziki
  • Salz und Pfeffer

Der Pita Mac wird in einem Fladenbrot – oder, wie man neudeutsch auch sagt: Flatbread – serviert.

 

Pita Mac Tüte

Pita Mac

 

Statt Fleischstückchen, wie es bei einem Döner typisch wäre, gibt es hier einen kompletten Hamburger Patty. Wobei McDonald’s hier sehr sparsam war, was das Fleisch beim Pita Mac angeht. Ein zweiter Hamburger Patty hätte ganz gut getan, ein Patty ist ein bisschen wenig.

Für die entsprechende Würze beim Pita Mac sorgt eine Spicy Kebab Sauce, Tsaziki und rote Zwiebeln, abgerundet wird das Ganze mit ein bisschen Salz und Pfeffer. Ergänzend gibt es dann noch ein bisschen Eisbergsalat und ein paar Tomatenscheiben.

Geschmacklich ist das Ganze gut aufeinander abgestimmt. Das Tsaziki ist deutlich zu schmecken, dominiert den Pita Mac aber erfreulicherweise nicht, sondern lässt den anderen Zutaten noch Platz.

 

Pita Mac seitlich

 

Anzeige

Kalorien Pita Mac

Der McDonald’s-Döner hat 292 Kalorien, ist von den Kalorien her also vergleichbar mit einem Cheeseburger. Allerdings macht ein Pita Mac mich gefühlt aber auf jeden Fall satter als ein Cheeseburger. Meiner Meinung nach sind die 300 Kalorien besser in den Pita Mac investiert. ;)

Fazit Pita Mac

Tja, neben einem Hot Dog hat McDonalds nun auch quasi einen Döner im Programm. Wobei das neue Gericht einen Döner nicht wirklich ersetzen kann. Dazu ist der Pita Mac nicht gehaltvoll genug.

Aber der Pita Mac ist auf jeden Fall eine gut Beilage zu einem Burger oder Wrap beziehungsweise ein schöner kleiner Snack für den Hunger zwischendurch.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, ob McDonald’s den Pita Mac permanent im Programm lässt, oder ob er irgendwann wieder rausfliegt.

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.