Männerbacken 2013

Vorweihnachtszeit ist Keks-Backzeit – deshalb hat Jochen von Viva Culinaria auch dieses Jahr wieder zum traditionellen Männerbacken eingeladen. Diese Back-Aktion findet immer am Samstag vor dem 1. Advent statt und so fanden sich am 30. November 2013 nun also acht Backbegeisterte in Jochens Küche ein und brachten den Herd zum glühen.

Männerbacken 2013 Teig

Jeder Teilnehmer hatte im Vorfeld ein Rezept heraus gesucht, so dass es am Ende eine große Auswahl verschiedener Kekse gab. Neben Klassikern wie Vanille-Kipferl und Printen-Kugeln gab es auch ausgefallene Kreationen wie zum Beispiel die Kekse von Christian: er kreierte ein Keks-Rezept mit Serrano und Basilikum. Das hörte sich zuerst etwas seltsam an, die Kekse schmeckten aber super gut. Ich selbst habe mich an Marzipan-Shortbread (hier das Rezept) gewagt.

DIE REZEPTESAMMLUNG:

Bevor es mit dem Backen los ging, wurde sich aber erst einmal bei einem gemeinsamen Frühstück gestärkt. Gegen ungefähr 12 Uhr ging es dann mit der Keks-Action los.

Männerbacken 2013 Keksteig

Männerbacken 2013 Keksaction

Da so ein Frühstück nicht lange vorhält und das Backen der Kekse natürlich sehr kräftezehrend ist, gab es während des Männerbackens noch ein kleines Catering. Der Durst wurde mit Kölsch (danke Bernd! ;)) und Cocktails gelöscht (für alle Bäcker die noch fahren mussten gab es auch alkoholfreie Getränke), der Hunger mit Würstchen und Fleisch vom Grill gestillt.

Männerbacken 2013 Kölsch

Männerbacken 2013 Cocktails

Jochen zauberte zum Beispiel einen sehr leckeren Limes aus seinen selbstangebauten Kiwis. Lecker war aber auch der aromatisierte Gin mit heißem Tonic. Eine sehr gute Alternative zum Glühwein.

Männerbacken Gin

Der Gin

 

Männerbacken Kiwi-Limes

Der Kiwi-Limes

Wie oben schon erwähnt, wurde auch ein bisschen gegrillt. Zu so einem besonderen Anlass haben wir allerdings nicht irgendein beliebiges Fleisch auf den Grill geworden. Lars vom Blog Männerkochrunde hatte zwei leckere Stückchen Rind aus der Toskana mitgebracht, die er dann als Bistecca alla fiorentina zubereitet hatte. Super lecker!

Männerbacken 2013 Bistecca alla fiorentina

Männerbacken 2013 Bistecca alla fiorentina schneiden

Das Männerbacken 2013 war eine tolle Sache, vielen Dank dafür an Jochen als Gastgeber und natürlich auch an alle anderen die da waren und mitgebacken haben. Wir hatten viel Spaß in der Küche. :)

Männerbacken 2013 Kipf rollen

Männerbacken 2013 Spaß in der Küche

Männerbacken 2013 Printenkugeln

Gegen 16.30 Uhr waren dann auch die letzten Kekse aus dem Backofen und es ging ans Aufteilen, denn die tolle Idee hinter dem Männerbacken ist: es nimmt nicht jeder seinen eigenen Kekse mit nach Hause, sondern es wird brav geteilt. So hat dann jeder am Ende des Tages eine kunterbunte Mischung in seiner Keksdose.

Ach ja: Martin von soupsfornoobs.com hatte jedem noch ein kleines Geschenk mitgebracht: ein Gläschen selbstgemachtes Bacon-Salt und eine Packung Schmalz. Vielen Dank dafür! ;)

Das Ergebnis des Männerbackens konnte sich am Ende auf jeden Fall sehen lassen:

Männerbacken 2013 Das Ergebnis

Wie gesagt: vielen Dank an den Gastgeber Jochen und alle Teilnehmer, es war ein toller Tag!

Hier die Blogbeiträge der anderen Teilnehmer über das Männerbacken:

 

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.