Rezept: Marzipan-Shortbread

Marzipan-Shortbread Artikelbild

Dieses Marzipan-Shortbread schmeckt super zu Kaffee oder Kakao und kann auch gut außerhalb der Weihnachtszeit gegessen werden.

Beim Männerbacken 2013 habe ich dieses Rezept ausprobiert und gut befunden. ;)

Das Rezept ergibt ca. 60 Kekse.

Die Zutaten

Für den Teig

  • 200 Gramm Butter
  • 100 Gramm Puderzucker
  • 0,5 Päckchen Vanillezucker
  • 300 Gramm Mehl

Für die Füllung

  • 100 Gramm Marzipan-Rohmasse
  • 2 gehäufte Teelöffel geriebene Orangenschale (oder Aroma)
  • 4 gehäufte Teelöffel Schokostreusel oder -raspel
Anzeige

Der Teig

Die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Dann den Puderzucker und den Vanillezucker dazugeben und das Ganze schaumig schlagen. Am Ende das Mehl dazugeben und die ganze Masse zu einem schönen Teig kneten.

Marzipan-Shortbread Teig

Den Teig dann halbieren und aus jeder Hälfte eine Rolle von jeweils ca. 30 cm formen. Um den Teig später besser verarbeiten zu können, die Rollen am besten jeweils auf eine Folie oder Silikonmatte legen.

Marzipan-Shortbread Teigrollen

Mit einem Finger oder Löffelstil drücken wir nun über die gesamte Länge eine tiefe „Rille“ in jede Teilgrolle, hier kommt gleich die Füllung rein.

Marzipan-Shortbread Teigmulde

Die Füllung

Nun nehmen wir das Marzipan und vermischen dieses ordentlich mit den Schokoraspeln und der geriebenen Orangenschale (bzw. Aroma), teilen das Ganze wie schon den Teig in zwei Hälften und formen jeweils eine dünne, lange Rolle, die in die Mulde des Teiges passt.

Marzipan-Shortbread Marzipanfüllung

Nachdem wir die Marzipan-Füllung in den Teig gedrückt haben, verschließen wir die „Teig-Würste“ (am besten mit ein bisschen auf die Füllung drücken und gleichzeitig von der Seite den Teig über die Füllung streichen). Wer am Ende rundes Shortbread möchte, rollt den Teig jetzt schön in Form, wer quadratisches Shortbread möchte, wickelt nun die Folie um den Teig und drückt diesen quadratisch.

Marzipan-Shortbread fertige Rolle

Ab in den Ofen

Die Teigwürste schneiden wir nun mit einem Messer in gleich große Scheiben (0,5 cm bis 1 cm, je nach persönlicher Vorliebe), legen diese Scheiben auf ein Backblech und backen das Ganze für etwa 12 bis 15 Minuten bei 180 Grad Ober/Unterhitze.

Marzipan-Shortbread ab in den Ofen

Dekoration

Nach dem Backen lassen wir die Kekse abkühlen und schmelzen die Schokolade. Mit der flüssigen Schokolade dekorieren wir dann die einzelnen Kekse. Dabei kann man entweder dünnen Streifen ziehen oder man bestreicht die Kekse mit einer ordentlichen Schokoschicht. Auch hier gilt: alles Geschmackssache.

Marzipan-Shortbread mit Schokolade

Teile diesen Beitrag:

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Männerbacken 2013 › indanett.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.